23.08.2020

Die Designerin Maria Rästa ist in Estland vor allem für ihren Hocker TIBU bekannt, aber auch alles andere, was sie entwirft, hat eine spielerische Form. "Ich möchte in Alltagsgegenständen Positivität sehen, sodass sie ein Lächeln auf jeden Gesicht zaubern", sagt sie.

Die Designerin Maria Rästa hat als Kind gerne gezeichnet und gebastelt. "Es war meine Lieblingsbeschäftigung", gibt sie zu. Als sie Mutter wurde, hat sie sich zunehmend für Design, Innenarchitektur und Möbelentwurf interessiert. Als sie anfing, ihre Wohnung nach eigenen Vorstellungen zu renovieren und Schwierigkeiten hatte, passende Möbel in gängigen Möbelgeschäften zu finden, skizzierte sie kurzerhand eigene Möbelstücke, die sie anfertigen ließ. Diese Erfahrung führte laut Maria zur Entscheidung, Möbeldesign und Restauration am Art College in Tartu zu studieren. Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Produktdesign und Innenarchitektur hat Maria an der Kuopio Academy of Design in Finnland noch weiter optimiert.

Hocker TIBU - von Probearbeit zum Designklassiker

Von ihren Entwürfen am meisten bekannt ist der Hocker-Beistelltisch TIBU. Ursprünglich als Hocker gedacht, wird TIBU von Kunden eher als Tisch verwendet. „TIBU ist ein Wohnaccessoire, das hauptsächlich am Sofa oder am Bett als Beistelltisch für Kaffeetasse, Buch und mehr verwendet wird“, sagt die Designerin.

Hocker-Beistelltisch TIBU Maria Rästa Design

TIBU entstand während des Studiums als ihre erste praktische Arbeit: "Die Aufgabe bestand darin, einen Hocker zu schaffen, aber unser Dozent wollte keine langweiligen Dinge sehen, sondern erwartete etwas Besonderes." Maria skizzierte verschiedene Formen für den Hocker und fügte aus Spaß Pfoten und einen Schnabel hinzu. Sie dachte, wenn das nicht ausgefallen ist, dann was sonst.

„TIBU Hocker hat sich unerwartet als großer Erfolg erwiesen", sagt Maria. Bereits während der Schule gab es diejenigen, die ihn kaufen wollten. Heute ist TIBU fester Bestandteil weltweiter Ausstellungen, die der Estnischer Designerverband organisiert und wird weltweit verkauft.

Erfolg trotz vielen Hürden

Die meisten Hocker werden nach wie vor ins Ausland verkauft, vor allem nach Frankreich, Belgien und über den Baltic Design Shop nach Deutschland. Doch der Anfang war schwer, sagt Maria. „Als junge Designerin war es schwierig, den Hocker zu einem vernünftigen Preis produzieren zu lassen und zu vermarkten. Das sind Themen, an denen sich – neben ansprechendem und durchdachten Design – der Erfolg gemessen wird.“

Sie fügt hinzu, dass es jetzt vielleicht ein bisschen einfacher ist, ein eigenes Label zu gründen und Produkte herzustellen, als vor einiger Zeit. "In Tallinn und anderen estnischen Städten sind viele Geschäfte für estnisches Design entstanden, die die Möglichkeit bieten, Produkte zu testen und zu vermarkten." Für Maria gelang der Durchbruch durch die weltweiten Ausstellungen vom Estnischen Designerverband.

Stilistische Verspieltheit als Alleinstellungsmerkmal

Laut Maria werden auf dem estnischen Markt überwiegend kleine Accessoires und Inneneinrichtungselemente wie Topf- und Tassenuntersetzer, Reflektoren, Tisch- und Wanduhren, Schalen und dergleichen nachgefragt. In den Anfangsjahren waren ihre Kunden überwiegend finnische und schwedische Touristen. "Aber irgendwann haben auch die Esten selber estnisches Design entdeckt und den Fokus mehr auf Inneneinrichtung und Dekoelemente gelegt“, sagt Maria.

Topfuntersetzer Hund Maria Rästa Design

Marias stilistische Handschrift ist verspielt. "Einrichtungsgegenstände sollten möglichst eine spielerische Form haben, um mehr positive Emotionen in den Alltag zu bringen.“ Das ist ihre Mission mit jedem neuen Produkt, das sie entwirft.

Topfuntersetzer KASS Maria Rästa Design

Glasuntersetzer KASS Maria Rästa Design

Ihre letzten Produkte sind vor allem an Kinder gerichtet gewesen. Für den Designwettbewerb „Kindersachen“ des Estnischen Designerverbands hat sie zwei Lern-Kinderspiele entworfen. Für das Kinderzimmer hat die Designerin schöne Holzuhren und Wandorigamis in Fuchsform im Portfolio.

Maria Rästa Design Baltic Design Shop

Im Baltic Design Shop bieten wir neben dem Hocker TIBU in verschiedenen Farbvarianten auch schöne Topfuntersetzer und Tassenuntersetzer aus Holz und Filz an. ZUM SHOP!

Quelle: https://ehitusest.ee/uudis/2019/06/19/maria-rasta-disain-toob-naole-naeratuse/

Fotos: Maria Rästa Design



Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Zahlungsbedingungen, Versand, Retoure

Zahlungsbedingungen

Versandkosten

Die Versandkosten betragen 4,95 € pro Bestellung. Ab 75 € Einkaufswert ist der Versand für dich kostenlos. 

Zahlarten
Du hast die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Sofortüberweisung, giropay und PayPal. Mit dem PayPal Gastkonto auch mit Kreditkarte und per Lastschrift.

Hast du die Zahlung per Vorkasse gewählt, so solltest du den Kaufpreis direkt nach Vertragsschluss auf das folgende Konto überweisen:

Begünstigte: Brigitta Ziegler 

IBAN: DE14600501017495073016 

BIC/SWIFT: SOLADEST600 

Bank: Baden-Württembergische Bank

Die Ware wird unverzüglich nach Zahlungseingang verschickt. Sollten die bestellten Artikel noch nicht produziert sein, erfolgt die Produktion nach Eingang des vollen Rechnungsbetrags. 

Für die Zahlung per Paypal musst du ein PayPal-Konto haben bzw. dich dazu registrieren. Während des Bestellprozesses wirst du auf die Seite von PayPal weitergeleitet. Nachdem du dich dort mit deinen Zugangsdaten angemeldet hast, kannst du die Zahlung abschließen. Dein Konto wird direkt nach Eingang der Bestellung belastet und die Ware unverzüglich verschickt. Sollten die bestellten Artikel noch nicht produziert sein, erfolgt die Produktion nach Eingang der Bestellung. 

Bei Zahlung per Sofortüberweisung kannst du über eine sichere, TÜV-geprüfte Verbindung direkt via Online-Banking bezahlen. Du wirst nach dem Kauf auf die Sofortüberweisung-Seite weitergeleitet, wo du deine Online-Banking Zugangsdaten und eine TAN-Nummer eingeben und den Kauf abschließen kannst. Deine Bankdaten werden nicht gespeichert und sind von niemandem außer dir einsehbar. Der Betrag wird sofort überwiesen und deine Bestellung unverzüglich bearbeitet.

Ähnlich wie Sofortüberweisung, ermöglicht giropay das direkte und sichere Bezahlen via Online-Banking. Du wirst nach dem Kauf direkt auf giropay-Seite weitergeleitet, wo du die Bankleitzahl deiner Bank eingeben musst. Nimmt deine Bank an dem giropay-Bezahlsystem teil, kannst du deine Online-Banking-Zugangsdaten eingeben und mit einer TAN-Nummer deinen Kauf bezahlen. Der Betrag wird sofort überwiesen und deine Bestellung unverzüglich bearbeitet.
Infos über die teilnehmenden Banken findest du HIER

Du kannst via PayPal auch mit der Kredikarte und per Lastschrift bezahlen. Nachdem du im Bestellprozess auf die Seite von PayPal weitergeleitet worden bist, kannst du dort den  Gast-Zugang auswählen. Danach als Zahlungsart entweder Kreditkarte oder Lastschrift auswählen, die notwendigen Felder ausfüllen und die Zahlung abschließen. Bitte beachte, dass PayPal den Gastzugang nur für drei Bezahlvorgänge ermöglicht.

Dein Konto wird direkt nach Eingang der Bestellung belastet und die Ware unverzüglich verschickt. Sollten die bestellten Artikel noch nicht produziert sein, erfolgt die Produktion nach Eingang der Bestellung.

Versand

Sofort lieferbare Artikel

Die Lieferzeit für sofort lieferbare Artikel mit Standort Deutschland beträgt zwei bis drei Werktage ab Zahlungseingang. Du erhältst eine Versandbestätigung sobald die Ware an den Lieferanten DPD übergeben worden ist. 

Artikel mit Lieferzeit

Die Lieferzeit für Artikel, die vom Hersteller auf Bestellung angefertigt werden und dir danach direkt verschickt werden, wird in der Produktbeschreibung angegeben. 

Nach Eingang Deiner Bestellung wird die voraussichtliche Lieferzeit mit dem Hersteller abgestimmt und Du darüber in einer gesonderten Mail informiert. Nachdem die Ware an den Lieferanten übergeben worden ist, erhältst du eine Versandbestätigung per E-Mail mit deiner Sendungsnummer zur Sendungsverfolgung und die Rechnung in pdf-Format.

Einige Artikel werden aufgrund ihrer Größe oder ihres Gewichts als Speditionsartikel versendet. Ein Liefertermin wird von der Spedition mit dir abgestimmt.

Solltest du mehrere Artikel bestellt haben, die unterschiedliche Lieferzeiten haben, dann werden die sofort versandfertigen Artikel innerhalb von zwei Tagen verschickt. Artikel mit einer Herstellungszeit werden separat geliefert. 

Lieferung in die Schweiz

Für Lieferungen in die Schweiz empfehlen wir Dir den Service von MeinEinkauf.ch zu nutzen. Alle Informationen findest Du unter MeinEinkauf.ch. Alle Zollformalitäten und die Lieferung zur Haustür übernimmt dann gegen eine geringe Gebühr MeinEinkauf.ch. Die Ware wird schnell, fertig verzollt und günstig geliefert.

Retoure


Wenn du etwas zurückgeben möchtest, kannst du dies 14 Tage ab Erhalt der letzten Ware tun. 

Ab den 13.06.2014 muss ein Widerruf ausdrücklich erklärt werden und kann entweder schriftlich oder telefonisch folgen. Bitte verwende dazu das Widerrufsformular. Alternativ kannst du eine E-Mail an info@balticdesignshop.de senden oder den Widerrufwunsch telefonisch unter 0711 – 907 38 200 (Mo-Fr 9 – 14 Uhr) mitteilen. Danach erhältst du per E-Mail ein Retourenlabel zum Ausdrucken oder eins zum Daraufkleben per Post und kannst die Ware zur Post bringen. Wenn du einen Artikel bestellt hast, der per Spedition geliefert wurde, wird mit dir ein Termin zum Abholen telefonisch vereinbart.