22.03.2022

Eine Garderobe ist meistens die erste Anlaufstelle unseres Zuhauses und somit automatisch einer der ersten Orte die unsere Gäste, aber auch wir selber sehen. Die Garderobe dient dazu, Kleidung und weitere herumliegenden Gegenstände im Eingangsbereich funktional zu verstauen und dabei noch ansehnlich zu wirken. Welche Garderobe für dich am geeigneten ist und worauf du besonders vor dem Einrichten einer Garderobe achten solltest erfährst du hier!

Wie groß muss eine Garderobe sein?

Die wohl erste Frage, die man sich bei der Anschaffung seiner neuen Garderobe stellt ist die nach der Größe.

Dabei ist es zunächst wichtig, sich der Anzahl seiner Kleidung bewusst zu werden. Daraus resultierend kannst du abschätzen, wie groß ein Garderobenschrank mindestens sein muss.

Plane in der Garderobe ausreichend Platz für schon vorhandenen Jacken und Mäntel, Mützen, Schals und Taschen ein, aber auch für die Jacken deiner Gäste sowie noch etwas Platz für neue Sachen, die zukünftig hinzukommen werden. Nicht zu unterschätzen ist dabei die Wirkung des Ausmistens, um Platz für Neues zu schaffen.

Eine Mindestschrankgröße von 45 cm Breite, 60 cm Tiefe und 160 cm Höhe lässt sich grob pro Person empfehlen. Diese ist jedoch kein Muss und ganz individuell bestimmbar, je nachdem, was genau du in deiner Garderobe verstauen möchtest.

Hängegarderobe vs. klassischer Garderobenschrank

Es gibt viele Möglichkeiten, den Eingangsbereich den eigenen Bedürfnissen entsprechend mit ausreichend Stauraum einzurichten. Besonders praktisch für kleinere Flure sind Hängegarderoben. Die minimalistische Aufbewahrungsmöglichkeit erfordert einerseits eine strikte Unterscheidung von Sachen, die man täglich braucht von denen, die nicht griffbereit sein müssen und woanders verstaut werden können. Andererseits sind Hängegarderoben extrem Platzsparende und flexible Lösungen für Jacken, Taschen, Mützen und vielem mehr, indem sie einfach höher gelagert werden. Mehrere Hängegarderoben nebeneinander sind zudem eine schöne Deko und eine noch praktischere Aufbewahrungslösung in einem.

Garderoben zum Hängen aus Seil

Schränke mit Schiebetüren

Schränke mit Schiebetüren sind eine platzsparende Möglichkeit, viel unterzubringen. Diese brauchen nicht den Platz, den aufklappbare Schranktüren benötigen und sind daher besonders beliebt. Schränke mit Schiebetüren wirken zudem modern und zeitlos, bleiben im Hintergrund und können mit verspielteren Türfronten auch für individuelle Akzente sorgen.

Nachteilig an jeglicher Art von Garderobe mit Schiebetüren ist, dass sich nicht alle Türen gleichzeitig öffnen lassen, weil sie sich im geöffneten Zustand überlappen.

Wandgarderoben

Wandgarderoben sind besonders geeignet für Menschen, die hauptsächlich Kleidung zum Hängen verstauen möchten. Sie nehmen wenig Platz weg und sind dennoch praktisch. Wandgarderoben sind also besonders bei sehr schmalen Fluren oder kleinen Eingangsbereichen nützlich.

Wandhaken Holz Metall Design Garderobe


Der Nachteil einer Wandgarderobe ist einerseits die Eingeschränktheit der Verstauungsmöglichkeiten; Platz für all die Dinge, die sich nicht leicht aufhängen lassen ist kaum bis überhaupt nicht vorhanden. Dass man dafür Löcher in die Wand bohren muss ist ein zusätzliches Manko. Allerdings setzen moderne Wandgarderoben auch schöne Akzente, vor allem einzelne Wandhaken, die kreativ auf der Wand verteilt werden können.

Garderobenständer

Garderobenständer stellen eine gute Wahl für einen kleineren Eingangsbereich dar. Diese können nicht nur flexibel verschoben werden, sondern benötigen für die Anbringung auch keine weitere Montage. Eine schnelle und einfache Möglichkeit, mehr Stauraum im Eingangsbereich zu schaffen, vorausgesetzt, der Platz dafür ist vorhanden und die nicht gebrauchten Jacken, Mäntel, Schals und Taschen woanders verstaut werden können.

Wie Garderobe einrichten?

Wie auch bei der Frage der Größe, solltest du dir zunächst Gedanken über deinen individuellen Einrichtungsstil machen. Möchtest du deinen Eingangsbereich so schlicht wie möglich gestalten, dann sind Garderoben in gedeckten Farben wie weiß, grau oder Naturtöne empfehlenswert. Ebenso solltest du dann nicht zu verspiegelten Schrankfronten greifen, da diese ebenfalls wie bunte Farben Unruhe in deinem Flur erzeugen.

Bist du allerdings der Meinung, dein sonst eher schlicht gehaltenes Zuhause braucht besonders im Eingangsbereich einen auffallenden Garderobenschrank, dann sind besonders Hängegarderoben oder Garderobenschränke mit ausgefallene Schranktüren eine sehr gute Wahl.

Durch bewusst platzierte bunte Kleidungsstücke z.B. mit Hilfe von trendigen Wandhaken kannst du für schöne Farbakzente im Eingangsbereich sorgen und deine Individualität zusätzlich betonen.

Wandhaken aus Holz

Garderobe für schmalen Flur & kleine Räume

Tipps und Einrichtungsempfehlungen für schmale Flure und kleine Eingänge findest du in diesem Blogartikel! 

Garderobenmöbel bei Baltic Design Shop

Baltic Design Shop bietet nordische Designermöbel für deinen Flurbereich an: praktisch, nordisch schlicht und hochwertig. Angefangen von verschiedenen Hängegarderoben, Garderobenleisten bis hin zu praktischen Garderobeschränken, Sideboards und Kommoden findest du eine große Auswahl an Möglichkeiten, deinen Flur im skandinavischen Design einzurichten.

Jetzt entdecken!

Garderoben Einrichtungsideen


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Zahlungsbedingungen, Versand, Retoure

Zahlungsbedingungen

Versandkosten

Die Versandkosten betragen 5,95 € pro Bestellung. Ab 75 € Einkaufswert ist der Versand für dich kostenlos. 

Zahlarten
Du hast die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Sofortüberweisung, giropay und PayPal. Mit dem PayPal Gastkonto auch mit Kreditkarte und per Lastschrift.

Hast du die Zahlung per Vorkasse gewählt, so solltest du den Kaufpreis direkt nach Vertragsschluss auf das folgende Konto überweisen:

Begünstigte: Brigitta Ziegler 

IBAN: DE14600501017495073016 

BIC/SWIFT: SOLADEST600 

Bank: Baden-Württembergische Bank

Die Ware wird unverzüglich nach Zahlungseingang verschickt. Sollten die bestellten Artikel noch nicht produziert sein, erfolgt die Produktion nach Eingang des vollen Rechnungsbetrags. 

Für die Zahlung per Paypal musst du ein PayPal-Konto haben bzw. dich dazu registrieren. Während des Bestellprozesses wirst du auf die Seite von PayPal weitergeleitet. Nachdem du dich dort mit deinen Zugangsdaten angemeldet hast, kannst du die Zahlung abschließen. Dein Konto wird direkt nach Eingang der Bestellung belastet und die Ware unverzüglich verschickt. Sollten die bestellten Artikel noch nicht produziert sein, erfolgt die Produktion nach Eingang der Bestellung. 

Bei Zahlung per Sofortüberweisung kannst du über eine sichere, TÜV-geprüfte Verbindung direkt via Online-Banking bezahlen. Du wirst nach dem Kauf auf die Sofortüberweisung-Seite weitergeleitet, wo du deine Online-Banking Zugangsdaten und eine TAN-Nummer eingeben und den Kauf abschließen kannst. Deine Bankdaten werden nicht gespeichert und sind von niemandem außer dir einsehbar. Der Betrag wird sofort überwiesen und deine Bestellung unverzüglich bearbeitet.

Ähnlich wie Sofortüberweisung, ermöglicht giropay das direkte und sichere Bezahlen via Online-Banking. Du wirst nach dem Kauf direkt auf giropay-Seite weitergeleitet, wo du die Bankleitzahl deiner Bank eingeben musst. Nimmt deine Bank an dem giropay-Bezahlsystem teil, kannst du deine Online-Banking-Zugangsdaten eingeben und mit einer TAN-Nummer deinen Kauf bezahlen. Der Betrag wird sofort überwiesen und deine Bestellung unverzüglich bearbeitet.
Infos über die teilnehmenden Banken findest du HIER

Du kannst via PayPal auch mit der Kredikarte und per Lastschrift bezahlen. Nachdem du im Bestellprozess auf die Seite von PayPal weitergeleitet worden bist, kannst du dort den  Gast-Zugang auswählen. Danach als Zahlungsart entweder Kreditkarte oder Lastschrift auswählen, die notwendigen Felder ausfüllen und die Zahlung abschließen. Bitte beachte, dass PayPal den Gastzugang nur für drei Bezahlvorgänge ermöglicht.

Dein Konto wird direkt nach Eingang der Bestellung belastet und die Ware unverzüglich verschickt. Sollten die bestellten Artikel noch nicht produziert sein, erfolgt die Produktion nach Eingang der Bestellung.

Versand

Sofort lieferbare Artikel

Die Lieferzeit für sofort lieferbare Artikel mit Standort Deutschland beträgt zwei bis drei Werktage ab Zahlungseingang. Du erhältst eine Versandbestätigung sobald die Ware an den Lieferanten DPD oder UPS übergeben worden ist. 

Artikel mit Lieferzeit

Die Lieferzeit für Artikel, die vom Hersteller auf Bestellung angefertigt werden und dir danach direkt verschickt werden, wird in der Produktbeschreibung angegeben. 

Nach Eingang Deiner Bestellung wird die voraussichtliche Lieferzeit mit dem Hersteller abgestimmt und Du darüber in einer gesonderten Mail informiert. Nachdem die Ware an den Lieferanten übergeben worden ist, erhältst du eine Versandbestätigung per E-Mail mit deiner Sendungsnummer zur Sendungsverfolgung und die Rechnung in pdf-Format.

Einige Artikel werden aufgrund ihrer Größe oder ihres Gewichts als Speditionsartikel versendet. Ein Liefertermin wird von der Spedition mit dir abgestimmt.

Solltest du mehrere Artikel bestellt haben, die unterschiedliche Lieferzeiten haben, dann werden die sofort versandfertigen Artikel innerhalb von zwei Tagen verschickt. Artikel mit einer Herstellungszeit werden separat geliefert. 

Lieferung in die Schweiz

Für Lieferungen in die Schweiz empfehlen wir Dir den Service von MeinEinkauf.ch zu nutzen. Alle Informationen findest Du unter MeinEinkauf.ch. Alle Zollformalitäten und die Lieferung zur Haustür übernimmt dann gegen eine geringe Gebühr MeinEinkauf.ch. Die Ware wird schnell, fertig verzollt und günstig geliefert.

Retoure


Wenn du etwas zurückgeben möchtest, kannst du dies 14 Tage ab Erhalt der letzten Ware tun. 

Ab den 13.06.2014 muss ein Widerruf ausdrücklich erklärt werden und kann entweder schriftlich oder telefonisch folgen. Bitte verwende dazu das Widerrufsformular. Alternativ kannst du eine E-Mail an info@balticdesignshop.de senden oder den Widerrufwunsch telefonisch unter 0711 – 907 38 200 (Mo-Fr 9 – 18 Uhr) mitteilen. Danach erhältst du per E-Mail ein Retourenlabel zum Ausdrucken oder eins zum Daraufkleben per Post und kannst die Ware zur Post bringen. Wenn du einen Artikel bestellt hast, der per Spedition geliefert wurde, wird mit dir ein Termin zum Abholen telefonisch vereinbart.


Consent Manager öffnen