30.07.2021

Sitzsäcke sind nicht nur etwas für Kinder oder Jugendliche - heutzutage gelten Sitzsäcke als moderne, stilvolle und vor allem bequeme Sitzmöglichkeiten für alle Bevölkerungsgruppen. Sitzsäcke sind oft der Eye-Catcher im Raum und werden vielseitig benutzt, egal, ob in der heimischen Leseecke, draußen auf der Terrasse oder im Büro. Entspanntes Sitzen und Runterkommen ist dabei garantiert.

Wie finde ich nun aber den passenden Sitzsack, welche Füllung ist besonders gut und auf was muss ich beim Kauf eines Sitzsackes achten? Antworten auf diese und andere Fragen findest du in unserem Ratgeber.

Vorteile eines Sitzsacks 

Sitzsäcke punkten vor allem wegen ihrer unvergleichbaren Flexibilität. Durch die weiche Füllung passt sich der Sack der individuellen Körperform an und sorgt so für extremen Sitzkomfort. Je nach Größe des Sitzsacks kann er nicht nur eine bequeme Sitzmöglichkeit sein, sondern zugleich auch einen Platz für einen Mittagsschlaf bieten.

Welcher Sitzsack ist der beste?

Vor allem aber können Sitzsäcke die Gesundheit fördern. Die wenigsten Möbelstücke passen sich dem Körper so formgenau an wie ein Sitzsack. Normalerweise muss sich der Körper einem starren, unbeweglichen Stuhl oder Sessel anpassen. Die Flexibilität eines Sitzsacks jedoch kann dabei behilflich sein, deine Wirbelsäule, die Rückenmuskulatur, sowie dein Becken zu entlasten und langfristig für eine bessere Körperhaltung zu sorgen.

Welcher Sitzsack ist das Richtige für mich? 

Es gibt eine große Auswahl an Sitzsäcken - egal ob in der Form oder Farbe, auch bei der Füllung unterscheiden sich Sitzsäcke. Doch zunächst einmal solltest du dir Gedanken machen, ob dein Sitzsack drinnen oder draußen stehen soll.

Outdoor Sitzsäcke 

Grundsätzlich besteht jeder Sitzsack aus zwei Teilen: Textilbezug (Außensack) und Füllmaterial (meist Styroporkugeln, in einem Innensack). Beides ergibt ein formflexibles Möbelstück für Indoor- und Outdoornutzung. Der Unterschied zwischen Indoor und Outdoor Sitzsäcken ist lediglich die Beschaffenheit des Textilbezuges da dieser für Außenbedarf wasser- und auch schmutzabweisend sein muss.

Ein Outdoor Sitzsack passt zu dir, wenn dir herkömmliche Gartenmöbel zu unbequem oder zu langweilig erscheinen. Er ermöglicht gleichzeitig draußen UND drinnen eine entspannte und gesunde Sitzhaltung, ist sehr leicht und sorgt für das gewisse Etwas in jedem Garten. Zusätzlich sind Sitzsäcke dank ihr geringes Gewicht, leicht umzuplatzieren.

Outdoor Sitzsack Lounge hochwertig Design

Wie lange hält ein Outdoor Sitzsack? 

Mit der Richtigen Pflege kannst du dafür sorgen, dass dein Sitzsack lange schön bleibt. Wie wetterfest dein Outdoor Sitzsack ist, hängt vom Hersteller und dessen verwendetes Material ab. Einige Outdoor Sitzsäcke können das ganze Jahr über Wind und Wetter standhalten, andere hingegen sollten nicht dauerhaft Nässe ausgesetzt sein.

Grundsätzlich soll ein Outdoor Sitzsack, der lange schön gepflegt aussehen soll, nicht lange ungeschützt starkem Regen oder Schnee ausgesetzt sein. Am besten stellst du den Sack sowohl im Sommer als auch im Winter über Nacht an einen überdachten Ort. Falls Nässe mal ins Innere des Sitzsacks gelangt und nicht die Möglichkeit hat zu trocknen, kann es passieren, dass das Füllmaterial zu schimmeln beginnt oder sich anfängt zu zersetzen. Auch das farbechteste Material beim Außensack wird nach einer gewissen Zeit durch die Sonne ausbleichen.

Daher solltest du, wenn du deinen Sitzsack länger nicht verwendest, darauf achten, dass er nicht ständig Sonnenstrahlung ausgesetzt ist. Sollte sich dann doch etwas mit deinem Sitzsack sein, kann man sowohl den Bezug wie auch das Füllmaterial wechseln.

Sitzsäcke für Innen & Außen kaufen

Welche Füllung für den Sitzsack? 

Meistens besteht die Füllung aus Styroporkugeln. Sie sind unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt; unter den Namen EPS = „expandiertes Polystyrol“ oder eben unter dem allgemein geläufigsten Begriff Styropor. Irgendwann ist der Sitzsack platt gesessen und man muss sie nachfüllen. Die meisten Hersteller bieten Nachfüllsäcke mit Füllungen an, sodass ein Austauschen oder Nachfüllen kein großes Problem darstellt.

Ob man sitzt oder liegt, Gewichtsschwerpunkte sind beim Gebrauch nicht vermeidbar. Durch diesen Druck der Belastung zerbröckeln die aneinander gedrückten Styroporkugeln im Inneren des Sitzsacks. Es passiert sehr langsam, aber immer weiter bis sie sich irgendwann zu feinem Staub zerreiben. Bemerkbar macht sich das meist, wenn der Sitzsack mit der Zeit unbequemer und leerer wird.

Sitzsack Nachfüllen - auf was ist zu achten? 

Am wichtigsten ist dabei, dass sich nicht zu viel Füllung im Sitzsack befinden darf. Zu viel Füllung führt dazu, dass der Sack aufgrund der fehlenden Luft zwischen den Kügelchen sich kaum mehr verformen lässt.

Um einen Sitzsack nachzufüllen, empfiehlt es sich, zu zweit vorzugehen. Viele Modelle sind groß und daher etwas sperrig alleine zu handhaben, so dass mehrere Personen hier hilfreich sind. Das Umfüllen des Sitzsacks sollte außerdem an einem windstillen Ort stattfinden, da es sein könnte, dass sich die Kügelchen vor allem durch Wind verteilen und wegrollen.

Generell ist es nicht unbedingt notwendig, den kompletten Sitzsack zu entleeren, wenn dir der bisherige Komfort gefallen hat. Falls du jedoch die Füllung komplett wechseln möchtest, solltest du die alte Füllung vorsichtig in einen entsprechend großen Behälter umfüllen.

Sitzsack mit Hilfe des Reiß- oder Klettverschlusses, der sich außen am Bezug befindet, öffnen. Dann den Bezug abnehmen oder den Innensack freimachen. Alternativ kannst Du auch ein Füllrohr oder einen großen Trichter verwenden, um die neuen Kügelchen in den Innensack zu füllen. Am Ende den Sitzsack wieder gut verschließen.

Sitzsack Indoor Design grau

Welche Form für meinen Sitzsack? 

Sitzsäcke gibt es in verschiedenen Formen und Farben, grundsätzlich unterscheidet man zwischen drei Formarten:

  • Klassisch rechteckig ist die beliebteste Form für Sitzsäcke, vor allem bei Outdoor Sitzsäcken. Sie sind vielseitig und können entweder vertikal als Sessel mit Lehne, horizontal als Loungemöbel oder flach als Liege verwendet werden.
  • Tropfenförmige Sitzsäcke haben eine runde bis quadratische Grundfläche, die nach oben spitz zusammenläuft. Diese Sitzsäcke haben den Vorteil, dass sie eine stabilere Rückenlehne bieten als andere Sitzsäcke. Sie sind also hervorragend für das Büro oder zum Lesen geeignet.
  • Sitzsäcke im Lounge Stil bestehen aus einer relativ langen Sitzfläche mit einer flachen Rückenlehne. Diese Variante des Sitzsacks lädt zu einem Mittagsschlaf oder allgemein zum Entspannen ein, da sie die Möglichkeit des Liegens bietet. Lounge-Sitzsack ist passend für Menschen, die zwischendurch mal die Füße hochlegen und kleine Auszeiten nehmen möchten.

Wie viel Gewicht halten Sitzsäcke aus? 

Im Schnitt wiegen Sitzsäcke zwischen 7 kg und 11 kg. Ausreichend, um den Sack noch von einer Person im Raum umpositionieren zu können. Sitzsäcke können von mehreren Personen gleichzeitig benutzt werden, die maximale Traglast liegt bei den Sitzsäcken durchschnittlich bei 200 kg.

Sitzsäcke für Kinder 

Sitzsäcke für Kinder bieten eine Menge Vorteile. Beispielsweise können Kinder auf Sitzsäcken sitzen, liegen und auf ihnen spielen. Die Verletzungsgefahr ist aufgrund der fehlenden Ecken und Kanten geringer als bei herkömmlichen Holz-, Metall- oder Kunststoffmöbeln.

Sitzsäcke für Kinder online kaufen

Des Weiteren ist ein Sitzsack für Kinder besonders in knalligen Farben im Kinderzimmer immer ein Hingucker. Ein Möbelstück, dass man endlos verformen kann, fördert die Vorstellungskraft, sowie Kreativität immer wieder aufs Neue heraus und durchschnittlich fällt es Kinder mit einem Sitzsack leichter sich länger selbst zu beschäftigen.

Eine ideale Größe für Kindersitzsäcke ist circa 100 x 130 cm. Mit dieser Größe haben Kinder die Möglichkeit in jeder Position bequem zu sitzen um zu lesen, zu spielen, zu liegen oder zu entspannen.

Designer Sitzsäcke skandinavisch kaufen




Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Zahlungsbedingungen, Versand, Retoure

Zahlungsbedingungen

Versandkosten

Die Versandkosten betragen 4,95 € pro Bestellung. Ab 75 € Einkaufswert ist der Versand für dich kostenlos. 

Zahlarten
Du hast die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Sofortüberweisung, giropay und PayPal. Mit dem PayPal Gastkonto auch mit Kreditkarte und per Lastschrift.

Hast du die Zahlung per Vorkasse gewählt, so solltest du den Kaufpreis direkt nach Vertragsschluss auf das folgende Konto überweisen:

Begünstigte: Brigitta Ziegler 

IBAN: DE14600501017495073016 

BIC/SWIFT: SOLADEST600 

Bank: Baden-Württembergische Bank

Die Ware wird unverzüglich nach Zahlungseingang verschickt. Sollten die bestellten Artikel noch nicht produziert sein, erfolgt die Produktion nach Eingang des vollen Rechnungsbetrags. 

Für die Zahlung per Paypal musst du ein PayPal-Konto haben bzw. dich dazu registrieren. Während des Bestellprozesses wirst du auf die Seite von PayPal weitergeleitet. Nachdem du dich dort mit deinen Zugangsdaten angemeldet hast, kannst du die Zahlung abschließen. Dein Konto wird direkt nach Eingang der Bestellung belastet und die Ware unverzüglich verschickt. Sollten die bestellten Artikel noch nicht produziert sein, erfolgt die Produktion nach Eingang der Bestellung. 

Bei Zahlung per Sofortüberweisung kannst du über eine sichere, TÜV-geprüfte Verbindung direkt via Online-Banking bezahlen. Du wirst nach dem Kauf auf die Sofortüberweisung-Seite weitergeleitet, wo du deine Online-Banking Zugangsdaten und eine TAN-Nummer eingeben und den Kauf abschließen kannst. Deine Bankdaten werden nicht gespeichert und sind von niemandem außer dir einsehbar. Der Betrag wird sofort überwiesen und deine Bestellung unverzüglich bearbeitet.

Ähnlich wie Sofortüberweisung, ermöglicht giropay das direkte und sichere Bezahlen via Online-Banking. Du wirst nach dem Kauf direkt auf giropay-Seite weitergeleitet, wo du die Bankleitzahl deiner Bank eingeben musst. Nimmt deine Bank an dem giropay-Bezahlsystem teil, kannst du deine Online-Banking-Zugangsdaten eingeben und mit einer TAN-Nummer deinen Kauf bezahlen. Der Betrag wird sofort überwiesen und deine Bestellung unverzüglich bearbeitet.
Infos über die teilnehmenden Banken findest du HIER

Du kannst via PayPal auch mit der Kredikarte und per Lastschrift bezahlen. Nachdem du im Bestellprozess auf die Seite von PayPal weitergeleitet worden bist, kannst du dort den  Gast-Zugang auswählen. Danach als Zahlungsart entweder Kreditkarte oder Lastschrift auswählen, die notwendigen Felder ausfüllen und die Zahlung abschließen. Bitte beachte, dass PayPal den Gastzugang nur für drei Bezahlvorgänge ermöglicht.

Dein Konto wird direkt nach Eingang der Bestellung belastet und die Ware unverzüglich verschickt. Sollten die bestellten Artikel noch nicht produziert sein, erfolgt die Produktion nach Eingang der Bestellung.

Versand

Sofort lieferbare Artikel

Die Lieferzeit für sofort lieferbare Artikel mit Standort Deutschland beträgt zwei bis drei Werktage ab Zahlungseingang. Du erhältst eine Versandbestätigung sobald die Ware an den Lieferanten DPD übergeben worden ist. 

Artikel mit Lieferzeit

Die Lieferzeit für Artikel, die vom Hersteller auf Bestellung angefertigt werden und dir danach direkt verschickt werden, wird in der Produktbeschreibung angegeben. 

Nach Eingang Deiner Bestellung wird die voraussichtliche Lieferzeit mit dem Hersteller abgestimmt und Du darüber in einer gesonderten Mail informiert. Nachdem die Ware an den Lieferanten übergeben worden ist, erhältst du eine Versandbestätigung per E-Mail mit deiner Sendungsnummer zur Sendungsverfolgung und die Rechnung in pdf-Format.

Einige Artikel werden aufgrund ihrer Größe oder ihres Gewichts als Speditionsartikel versendet. Ein Liefertermin wird von der Spedition mit dir abgestimmt.

Solltest du mehrere Artikel bestellt haben, die unterschiedliche Lieferzeiten haben, dann werden die sofort versandfertigen Artikel innerhalb von zwei Tagen verschickt. Artikel mit einer Herstellungszeit werden separat geliefert. 

Lieferung in die Schweiz

Für Lieferungen in die Schweiz empfehlen wir Dir den Service von MeinEinkauf.ch zu nutzen. Alle Informationen findest Du unter MeinEinkauf.ch. Alle Zollformalitäten und die Lieferung zur Haustür übernimmt dann gegen eine geringe Gebühr MeinEinkauf.ch. Die Ware wird schnell, fertig verzollt und günstig geliefert.

Retoure


Wenn du etwas zurückgeben möchtest, kannst du dies 14 Tage ab Erhalt der letzten Ware tun. 

Ab den 13.06.2014 muss ein Widerruf ausdrücklich erklärt werden und kann entweder schriftlich oder telefonisch folgen. Bitte verwende dazu das Widerrufsformular. Alternativ kannst du eine E-Mail an info@balticdesignshop.de senden oder den Widerrufwunsch telefonisch unter 0711 – 907 38 200 (Mo-Fr 9 – 14 Uhr) mitteilen. Danach erhältst du per E-Mail ein Retourenlabel zum Ausdrucken oder eins zum Daraufkleben per Post und kannst die Ware zur Post bringen. Wenn du einen Artikel bestellt hast, der per Spedition geliefert wurde, wird mit dir ein Termin zum Abholen telefonisch vereinbart.


Consent Manager öffnen